Quick Heal Anti-Virus Plus

Quick Heal Anti-Virus Plus 2010

Viren-Jäger aus Indien

Quick Heal Anti-Virus Plus schützt den PC gegen schädliche Fremdeinwirkung. Die Shareware scannt E-Mails, Download-Dateien und komprimierte Archive. Mit der so genannten heuristischen Suche entdeckt die Software selbst bisher unbekannte Viren. Quick Heal Anti-Virus Plus erkennt auch Spyware und hat eine Firewall an Bord. Ganze Beschreibung lesen

Brauchbar
5

Quick Heal Anti-Virus Plus schützt den PC gegen schädliche Fremdeinwirkung. Die Shareware scannt E-Mails, Download-Dateien und komprimierte Archive. Mit der so genannten heuristischen Suche entdeckt die Software selbst bisher unbekannte Viren. Quick Heal Anti-Virus Plus erkennt auch Spyware und hat eine Firewall an Bord.

Nach der Installation untersucht Quick Heal Anti-Virus Plus den Computer automatisch auf Virenbefall. Gefundene Schädlinge entfernt die Software selbstständig. Die Standardkonfiguration bietet einen umfassenden Schutz. Per Röntgenblick überwacht das Programm unauffällig im Hintergrund alle Datenbewegungen und schlägt bei verdächtigen Aktivitäten Alarm.

Auf Wunsch passt der Nutzer die Software seinen Anforderungen an. Über die Programmoberfläche definiert man eine Vielzahl von Optionen wie automatische Aktualisierung, Art der Benachrichtigungen sowie regelmäßige Scans des Rechners.

Fazit
Die in Indien entwickelte Shareware Quick Heal Anti-Virus Plus ist eine ernst zu nehmende Alternative zu bekannten Anti-Viren-Programmen wie Norton AntiVirus oder Kaspersky Anti-Virus. Auch Anfänger kommen mit der schlüssigen Benutzerführung problemlos zurecht. Einziger Wermutstropfen im Test: Die Server des Herstellers sprachen beim automatischen Update nur sehr langsam an.

Quick Heal Anti-Virus Plus

Download

Quick Heal Anti-Virus Plus 2010

— Nutzer-Kommentare — zu Quick Heal Anti-Virus Plus

  • annabok

    von annabok

    "Quick Heal"

    Danke für diese Testversion! Ich wollte Quick Heal schon probieren!. Mehr.

    Getestet am 7. April 2008